ZIELE

Conferenza_su_Pound_università_Verona_20

Persönliches Wachstum durch die tägliche Ausübung von Kultur, das wesentlich ist, um ein größeres Bewusstsein zu entwickeln und sich der Realität, die uns umgibt, besser zu stellen

Warum sich nicht mindestens eine Stunde dem eigenen Geist widmen?

Genau wie für die Pflege unseres Körpers, ist es wichtig, auch unserem Geist täglich etwas Zeit zu widmen: z. B. durch das Lesen von Texten, die uns die Möglichkeit bieten, mit neuen Ideen in Kontakt zu treten und so zu unserem persönlichen Wachstum beizutragen.

Ein Ort zu sein, sowohl physisch als auch virtuell, an dem ein vorurteilsfreier Dialog möglich ist: ein Raum, in dem die Toleranz des Toleranten ausgeübt werden kann, ein "Zuhause" für alle Menschen, die von jeder Ideologie befreit sind und keine Angst vor Konfrontation und Zweifel haben

Wir gehen davon aus, dass jeder absolute oder behauptete Grund nichts anderes ist als eine bloße Konstruktion der Sprache, die einem bestimmten kulturellen/historischen und damit ideologischen Kontext eigen ist, nicht anderes als eine bestimmte Position und eine Perspektive auf die Dinge.

Mit Zweifel meinen wir keinen zweitklassigen Relativismus oder die Hingabe an irgendeine Form von radikaler Skepsis, sondern das Entlarven und damit die Berücksichtigung aller absoluten Gründe für das, was sie eigentlich sind: Produkte der Gesellschaft.

Das ist, was wir Toleranz des Toleranten nennen: nur auf dieser Basis ist ein vorurteilsfreier Dialog und eine echte Konfrontation möglich.

73472565_2572616099499594_49868746174412
Bénigne_Gagneraux_-_L'éducation_d'Achill

Ein Suchen nach und ein Schaffen von ähnlichem Menschen in den Trümmern, die uns umgeben…

Hier sitz' ich, forme Menschen

Nach meinem Bilde,

Ein Geschlecht, das mir gleich sei,

Zu leiden, zu weinen,

Zu genießen und zu freuen sich...

Goethe, Prometheus

CULTURA

Logo%202020_edited.jpg
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

IN ATTO